Bianca Gade

So entwickeln Sie eine Intranet Strategie für Ihr Unternehmen

Bianca Gade am 16. Februar 2017   Jetzt kommentieren




Für die Einführung eines Digital Workplace ist eine Strategieentwicklung wichtig, da diese Strategie Ihr Wegweiser für die Zeit vor, während und nach der Projektumsetzung ist. Folgende Fragestellungen, die sich in vielen Projekten wiederholen, werden dabei adressiert:

  1. Wie können Führungskräfte von Social Collaboration überzeugt werden?
  2. Welche Projektschritte sind für ein Intranet Portal wichtig?
  3. Employee Engagement: Wie werden Mitarbeitende für die neue Art der Zusammenarbeit optimal vorbereitet und mitgenommen?

In der ersten von sechs Folgen unserer Webinarreihe möchten wir Sie mit praxisnahen Informationen und Tipps mit auf die spannende Reise der Digital Transformation nehmen, auf der nach unserem Verständnis ein Digital Workplace ein Top-Reiseziel sein sollte.

ZUR WEBINARAUFNAHME


 

Diese Themen sollten Sie nicht verpassen:

Welche Rollen werden für eine Digital Workplace Einführung benötigt?

  • Das richtige personelle Set-Up für Ihr Social Collaboration Projekt einfach und strukturiert finden.
  • Wie eine Social Collaboration Strategie die Beteiligung am Projekt erhöhen kann.

Digital Transformation: von der Strategieentwicklung zum Leitbild.

  • Vision – Mission - Value: Step by Step zum Intranet Portal.
  • Anforderungen an das Digital Leadership: So wird die Unternehmensstrategie in die Social Collaboration Strategie eingebunden.
  • So formulieren Sie ein Leitbild für den Digital Workplace.

Beispiel DPDHL: die Business Value Analyse als Argumentationshilfe.

  • Konzeption und Entwicklung der Maßnahmen: vom Business Case zur Umsetzung.
  • Praxisbeispiel: Wie die Business Value Analyse auf das Intranet Portal myNet einzahlt.
  • Argumente für Führungskräfte: Wie sich Social Collaboration rechnet.

Employee Engagement: Wie wichtig ist die Akzeptanz der Mitarbeiter?

  • Warum Mitarbeiter Gestaltungsräume brauchen.
  • Die Power globaler Teams für die Strategieentwicklung nutzen.

 

Ihre Referenten

Katharina Brogsitter

Katharina Brogsitter arbeitet als Social Workplace Consultant bei netmedia und ist spezialisiert auf die interne Kommunikation auf Prozessebene. Business Process Management war für Frau Brogsitter nicht nur Schwerpunkt ihres Studiums, sondern auch ein elementarer Bestandteil ihrer Tätigkeit bei der IBM. Heute berät sie Unternehmen dabei, den Wandel von Arbeitsweisen strategisch und organisatorisch zu gestalten. Digitale und sozialvernetzte Zusammenarbeit stehen dabei klar im Fokus.

Ihr Moderator: Eric Schlufter

Eric Schlufter bringt über 20 Jahre Intranet-Erfahrung u.a. aus DAX-Konzernen mit, wo er Kommunikationsstrategien entwickelte und ausrollte. Die Aufgaben als Kommunikator in unterschiedlichen Unternehmen der Medienbranche macht ihn darüber hinaus zum wertvollen Partner unserer Kunden, der in der internen und externen Kommunikationswelt Zuhause ist.


 

Weitere Themen und Termine:

Am 27. April 2017 um 11 Uhr
Beezy: Der Digital Workplace mit dem SharePoint Social Layer

31. Mai 2017 um 11 Uhr 
Wichtige Kennzahlen und Ziele eines Digital Workplace

14. September 2017 um 11 Uhr
Neue Features von Office 365 und deren Nutzen

17. Oktober 2017 um 11 Uhr
Produktionsmitarbeiter im Intranet

21. November 2017 um 11 Uhr
Erfolgreiche Teameinbindung für die Collaboration Plattform


Abonnieren Sie unseren Newsletter, um rechtzeitig eingeladen zu werden.