Tobias Mitter

"Streicht Social" CeBIT Rückblick [Video]

Tobias Mitter am 18. März 2014

 

Social ist kein Selbstzweck! Für die netmedianer stand deswegen der konkrete Nutzen von Social Media im Unternehmen im Mittelpunkt. Unternehmen aus Branchen wie Industrie, Finanzdienstleistungen und Medien haben bei Vorträgen, Diskussionen und einem exklusiven CIO Brunch von Praxistipps und Best Practices profitiert.

Panel "Erfolgsmessung der Social Business Initiative"

Nach dem netmedia Kurzvortrag mit Plädoyer für zielorientierte Erfolgsmessungen diskutierte die Expertenrunde Vorgehensweisen zur Erfolgsmessung. 

"Für Kultur gibt's kein Budget"

netmedianer CEO Tim Mikša mit klaren Positionen beim Panel "Herausforderungen für die Social Adoption":

  • "Beim Social Business liegt die Betonung auf 'Business' - für Kultur gibt's kein Budget"
  • Und gefragt nach Social Business "Do's and Don'ts" meinte er: "Do: Konkrete Prozesse finden, gezielt unterstützen. Don't: Kulturveränderung als Selbstzweck darstellen."

"Streicht Social - wir müssen ein konkretes Produktivitätswerkzeug schaffen"

Jochen Adler machte beim Panel "Social als Verbesserung der Business Performance" deutlich, dass "Social" als Etikett im Weg stehen kann und es letztlich um konkrete Schritte für mehr Produktivität geht.

Was bringt die Zukunft für SharePoint Social?

Peter Fischer (Microsoft), Daniel Kraft (Sitrion) und Michael Greth (SharePoint Community) diskutierten mit Tim Mikša beim netmedia CIO Brunch im ausgebuchten Social Business Pavillon.  

"Bis zum nächsten Mal!"

Haben Sie Lust auf frische Ideen und praxiserprobten Rat bekommen? Über unseren Newsletter halten wir Sie aktiv auf dem Laufenden.